In der 1573 erbauten “Neuen Kanzlei” befindet sich diese Sammlung, die mit ihren 6500 Stücken dem Besucher die Vielfalt der Religionen der Welt nahebringen will. Die älteste religionswissenschaftliche Sammlung Europas (begründet 1927) zeigt u.a. Kultfiguren, Bilder und Ikonen, Masken, Rollbilder, Ritualgegenstände und Hausaltäre sowie verschiedene Modelle und Nachbildungen, die auf unterschiedlichste Weise das Leben der Religionen veranschaulichen. Ein Teil der Ausstellung widmet sich den vergangenen Religionen Mittelamerikas und Altägyptens und afrikanischen und ozeanischen Stammesreligionen. Neben Religionen des Fernen Osten ist ein weiterer Schwerpunkt der Sammlung die Darstellung des Buddhismus.

Religionskundliche Sammlung der Philipps-Universität
Landgraf-Philipp-Straße 4, 35037 Marburg  •  Tel.: 06421/28-22480
E-Mail: relsamm[at]uni-marburg.de  •  Website: www.uni-marburg.de/relsamm
Öffnungszeiten: Mo 14-16 Uhr. Angemeldete Besuche und Führungen nach Vereinbarung. Eintritt frei.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Georg Kronenberg