Samstag, 25. November 2017
Editorial

Kein Land in Sicht

Während die Berliner Jamaika-Schiffer ihren Kahn dank der auf Eigennutz be­dach­ten FDP-Meuterer ordentlich auf Grund gesetzt haben, dümpeln diverse Problemlagen so vor sich hin. Schauen wir doch mal auf den auch in Marburg nicht unwichtigen stu­dent­ischen Wohnungs­markt. Da sieht es im Winter­semester 2017 / 2018 nicht gut aus: Bezahl­barer Wohn­raum für Studierende wird immer knapper. Das meldet der Verband der Stu­den­ten­werke. Zwar würden ... – Foto: pixabay.comMehr >>
 
 
Thema der Woche

"Kiel holen"

Muthesius Kunsthochschule Kiel im Kunstverein – Foto: Elvira Bäfverfeldt Marklund, "Search Room"Mehr >>
Umfrage

Wie gehts's weiter?

Nach dem Platzen der Koalitionsgespräche zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen bleiben drei prak­ti­kable Mög­lich­keiten für die Bildung einer Bundesregierung: Eine große Koaltion von CDU/CSU und SPD, eine Minder­heits­re­gierung von CDU/CSU mit FDP oder Grünen ... – Zur Umfrage >>
 
 
 
Marburg

Kinderbetreuung spitze

Mehr Personal für jede KiTa-Gruppe, mehr Geld für jedes Kind, mehr Krippen­plätze und mehr Tagespflege – die Kinderbetreuung in der Uni­ver­si­täts­stadt Marburg ist überdurchschnittlich. Das hat der Hessische Rechnungshof fest­gestellt. Marburg ... Mehr >>
 
Marburg

Halb so schlimm

Statt sofort einen Arzt aufzusuchen, wäre es für viele Kinder meist gesünder und stressfreier, den Verlauf einer Erkrankung mit Ruhe, Zuwendung und Liebe zu beobachten, so der Marburger Kinder- und Jugendarzt Stephan Nolte. In seinem aktuellen Buch "Alles ... Mehr >>
 
Marburg

Haltung machts

Die Agentur für Arbeit Marburg lädt Interessierte zu einer Veranstaltung zum Thema Körpersprache "Wie steh' ich da? Wie komm' ich an? – alles eine Frage der Haltung" (Do 30.11. 9.30 – 12.00, Berufsinformationszentrum in der Marburger Arbeitsagentur ... Mehr >>
 
Marburg

Füttertipps

Spätestens, wenn es draußen ungemütlich wird und die Nacht­temperaturen in die Minusgrade absinken, beginnen viele Menschen damit, die Vögel in ihren Gärten zu füttern. Der NABU Hessen rät, den gefiederten Freunden hauptsächlich ... – Foto: Re.Ko. / Pixelio.deMehr >>
 
Marburg

Mit Dampf durch Lahntal

Für Samstag, den 30.12.2017 plant der Verein "Eisenbahn-Nostalgiefahrten-Bebra e.V." eine Dampfsonderzugfahrt zum Jahresabschluss. Die Fahrt beginnt mit der historischen E-Lok 243 005 in Kassel-Wilhelmshöhe und fährt mit Halt über Marburg ... Mehr >>
Tipp des Tages

Foto: Laurence
Chataigne
Cordelia Loosen-Sarr

Anlässlich des 11. Auftritts in der Kugelkirche, spielt das Trio mit der bekannten Bonner Flötistin Cordelia Loosen-Sarr. Die Zuhörer erleben eine besondere, spürbare "Auszeit" vom Stress des Alltags mit Flöten aus aller Welt, kelti­scher Harfe, Kristall­sphäre, Hang, Didgeridoo, Ober­ton­trommel, Gongs, Mono­chord, Klang­schalen und anderen exotischen Instrumenten. Eingebettet in diese Musik sind kurze lyrische Texte. Highlight ist eine "singend-sprechende Flöte" der Ausnahmemusikerin Cordelia Loosen-Sarr.
Sa 25.11. | 19.30 Uhr | Marburg | Kugelkirche
 
Noch 223 Tage bis zum Stadtfest
3 Tage Marburg 2018
 
Tipp der Woche

Foto: Christopher
Wesser
Impala Ray

"BayFolk" – das ist eine Verbindung aus dem lässigen Lifestyle der San Francisco Bay Area in den 60er Jahren und dem Charme der bayerischen Tradition. Da wird die Tuba aus ihrer gewohnten Volksmusik-Umgebung herausgerissen und mit dem E-Bass getauscht. Das Hackbrett wird zum Soloinstrument umfunktioniert, das nach einer Mischung aus Mandoline und Synthie klingt. Und die smarten Akustikgitarrenriffs geben zusammen mit frischen Drums den nötigen Drive dieser Musik. Support: The Flims
Do 30.11. | 20.30 Uhr | Marburg | KFZ
 
Live – Kommende Highlights

Peter Pan

Auf nach Nimmerland, wo die Wünsche wahr werden und Abenteuer warten. Peter Pan entführt die Zuschauer auf seine Insel, die von wilden Jungs und eifersüchtigen Feen, von dreckigen Piraten und großen Krokodilen bewohnt ist, und lässt all die bekannten Figuren aus der Romanvorlage wieder auferstehen. Mit dabei sind natürlich Kapitän Hook, auf Rache sinnend und immer in Angst vor dem Ticken der Uhr, Tinkerbell, die ihren Peter ganz für sich haben will, das Mädchen Wendy, die das alles gar nicht richtig glauben kann, Smee und seine Piraten, die singend und tanzend ihrem Kapitän zur Seite stehen, und natürlich der freche Held Peter Pan und seine wilden Jungs.
Premiere Sa 16.12. | 15 Uhr | Marburg | Theater im G-Werk
Freikartenverlosung für die Aufführung am 23.12. um 18 Uhr: Fr 1.12. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Foto: Thomas
Willemsen
Stoppok

Auf seiner alljährlichen Vorweihnachtstour quer durch die Republik zaubert Stoppok den Menschen ein echtes Leuchten in die Augen und liefert das sinnliche Gegen­pro­gramm mit Herzblut statt Leb­kuchen­herzen. Was einst als ein­malige Aktion gedacht war, ist in­zwischen aus vielen deutschen Städten nicht mehr weg­zu­denken. Stoppok macht All­tags­sprache zu Poesie, die Bilder von be­rührender Direkt­heit schafft. In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Be­ob­achter um Haltung und Werte. Begeleitet wird der Musiker und Enter­tainer auf der dies­jäh­rigen Solo-Tour von der Texanerin Tess Wiley, einer hervor­ragenden Sängerin und Multi­instr­men­ta­lis­tin.
Mi 20.12. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
Freikartenverlosung: Fr 8.12. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2017
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.