Mittwoch, 24. August 2016
Editorial

Staraufgebot

Straßen sind für die Dreharbeiten gesperrt, Schaulustige versuchen ein Handy-Foto mit den Stars zu erhaschen: Noch bis zum Wochen­ende dreht Til Schweiger mit seiner Tochter Emma, Iris Berben, Heino Ferch und einem großen Filmteam in der Kulisse von Marburg für die Kinderroman-Verfilmung "Conni & Co 2". Marburg ist Deutschlands bekanntestem Schauspieler und Regisseur vertraut, immerhin ist Schweiger in der Nähe, in ... – Foto: Hannes CasperMehr >>
 
 
Thema der Woche

"Das birgt eine unglaubliche Energie"

Musiker Joris über Freundschaften, Erfolg und deutsche Texte – Foto: Hanzh ChangMehr >>
Umfrage

Führerschein weg?

Fahrverbot für Ladendiebe oder Steuerhinterzieher: Justiz­minister Heiko Maas plant einen Führerschein-Entzug für Straftäter. Er will noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf vorlegen, der für verschiedenste Delikte die Einziehung von Führerscheinen als eine mögliche Sanktion vorsieht ... – Zur Umfrage >>
 
 
 
Marburg

Bauen statt büffeln

Rund 2,7 Millionen Euro steckt der Landkreis Marburg-Biedenkopf als Schulträger allein in den Sommerferien in anstehende Renovierungs- und Sanierungsarbeiten an seinen Schulen – Bauunterhaltung heißt das. Dabei stehen kleinere Arbeiten ... – Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf – Mehr >>
 
Gießen

Verbraucherrecht

Die Verbraucherzentrale Hessen bietet am 23. August einen Infonachmittag über Rechtsirrtümer in Gießen an: Rechtsirrtümer im Alltag kosten Verbraucher oft sehr viel Geld. Sind mündliche Verträge auch verbindlich? Habe ich Anspruch auf das ... Mehr >>
 
Hessen

Urlaub für Stromfresser

Davon gehen wir eigentlich aus: Wenn im Sommer der Urlaub ansteht und die Wohnung verlassen ist, machen auch die Stromkosten zuhause mal Pause. Damit der Stromzähler aber nicht dennoch munter weiter läuft, müssen vor der Abreise wirklich alle Stromfresser ... Mehr >>
 
Gießen

Online-Bürgerbeteiligung

Die Stadt Gießen startet auf ihrem Online-Portal eine Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung der Klosteranlage Schiffenberg. Nach Abschluss der preis­gekrönten Reno­vierungs­arbeiten an der Basilika soll gemeinsam mit den Bürgern ein ... – Foto: Lillysmum / Pixelio.deMehr >>
 
Marburg

Wortschatztraining für Mediziner

Die Volkhochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet einen Sprachintensivkurs "Sprech- und Wortschatztraining für Mediziner B2" an. Er richtet sich an Mediziner, die nicht Deutsch als Muttersprache haben. Der Kurs beginnt am Dienstag, 6.September, und ... Mehr >>
 
Gießen

Kaninchen-Virus

Das RHDV-2-Virus führt derzeit zum Tod zahlreicher Kaninchen und verunsichert Kaninchenhalter wie Tierärzte. "Das RHDV-2-Virus bei Kaninchen stellt keine melde- oder anzeigepflichte Erkrankung im Sinne des Tierseuchenrechtes dar", Dr. Bruno ... – Foto: Julia Sälzer / Pixelio.deMehr >>
 
Gießen

Parkplatzkonzept steht

Am Freitag, 26. August, werden für das Musikkonzert von Avantasia auf dem Schiffenberg um 20 Uhr mehr als 3.000 Zuschauer erwartet. Der Shuttle-Bus-Service von der Bushaltestelle Rathenaustraße wird voraussichtlich bereits um 17 Uhr beginnen. Am gleichen Abend ... Mehr >>
Tipp des Tages

© NFP
Toni Erdmann

Winfried ist ein 65-jähriger, einfühlsamer Musiklehrer, seine Tochter Ines hingegen klettert auf einer steilen Karriereleiter. Als die Beiden unter seltsamen Umständen zusammentreffen, kracht es zunächst einmal gehörig.. Film von Maren Ade.
Mi 17.8. | 20.25 Uhr | Marburg | Kammer
20 Uhr | Gießen | Kino-Center
 
Noch 317 Tage bis zum Stadtfest
3 Tage Marburg 2017
 
Tipp der Woche

Rockfest 2016

Das Rockfest 2016 lädt bei der zweiten Auflage des Kultursommers Gießen zu Wirtz, Von Brücken (Foto), Die Happy und The New Roses auf Gießens Hausberg.
Sa 27.8. | 17 Uhr | Kloster Schiffenberg | Freilichtbühne
 
Live – Kommende Highlights

Lydie Auvray

Lydie Auvray, "Grande Dame des Akkordeons, die das Instrument mit ihrer Kunst in Deutsch­land geadelt hat, zeigt in ihrem Solo­programm im Rahmen des Marburger Akkordeon­festivals, was sie auszeichnet: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und musikalische Tiefe, handwerkliche Virtuosität (aber nie als Selbstzweck) und stilistische Vielfalt. Ihre musikalischen Quellen, Musette (ihre Wurzel), Tango, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und der Klassik. Ihre Farb- und Lautstärkepalette ist genauso erstaunlich wie ihre klangliche Flexibilität. All dies wird beim Solo­pro­gramm besonders gut hörbar.
Sa 10.9. | 18 Uhr | Marburg | Elisabethkirche
Freikartenverlosung: Fr 26.8. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Lars Reichow

Lars Reichow kommt mit seinem Programm "Freiheit!" nach Marburg: Für viele bedeutet Freiheit einfach nur durchzuschlafen, ohne aufs Klo zu gehen. Reicht Ihnen das? Reichows Freiheit funktioniert anders. Er hat ein Programm geschrieben für freie Menschen mit freiem Geist. Auf der Suche nach den letzten großen Ver­gnügungen, Freiheit in Freizeit – grenzenloses Vergnügen im ka­ba­rett­istischen Paradies. Wo die Pointen noch höher hängen als die Menschentrauben.
Sa 10.9. | 20 Uhr | Marburg | Erwin-Piscator-Haus
Freikartenverlosung: Fr 2.9. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Arnulf Rating

Wenn Arnulf Rating sich seinen Stapel Zeitungen packt, geht die Karussellfahrt auf dem Medienrummel los. Nachrichten können ja im Hirn schneller verlöschen als die Pixel auf dem Schirm. Und wir merken: Dreimal täglich googeln reicht nicht. Die Suchmaschine liefert alles – nur keine Haltung. Denken müssen wir immer noch selber. Und es macht Spaß.
Fr 2.9. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 

Hannah Epperson

Mit Violine, Loop Pedal und Gesang im Gepäck erschafft Hannah Epperson eine wunder­schöne musikalische Land­schaft, ganz ohne Überladung. Als Solo-Künstlerin steht sie dabei nicht nur allein auf der Bühne, sondern widmet sich ohne Rücksicht auf Genres zahlreichen Kollaborationen wie etwa mit dem Poeten Shane Koyczan, Julianna Barwick, Porcelain Raft oder der aufstrebenden kanadischen Band We Are The City.
Fr 30.9. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 

Gregor Meyle

Seine treue Fan­ge­mein­de hat er sich in den letzten Jahren mit hunderten von Live-Auftritten erarbeitet: Nach zahlreichen ausverkauften Open Airs und der Veröffentlichung des zugehörigen Live-Albums in 2015 geht Gregor Meyle auch 2016 wieder auf große musikalische Sommerreise. Mit neuer Musik und seinen Klassikern wie "Keine ist wie Du" oder "Niemand" im Gepäck werden Gregor und seine siebenköpfige Band erneut Intimität auf die Open Air-Bühne zaubern und ein Feuerwerk zünden, das sich zwischen starken Gefühlen und Rock'n'Roll Vibe bewegt.
So 4.9. | 19 Uhr | Schiffenberg | Kloster | Freilichtbühne
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2016
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.