Sonntag, 16. Mai 2021
Express Online: Editorial Express Online: Editorial | 23. Dezember 2004

Besinnung(slos)

Erst wenn das letzte Geschenk gekauft (und verpackt), die letzte Weihnachtsfeier in Betrieb oder Verein überstanden, erst wenn jenes, was unbedingt noch im alten Jahr zu erledigen war, erledigt ist – erst dann bricht die allumfassende Zeit der Besinnung über uns herein. So heißt es. So wird es mancher wohl auch wirklich empfinden.

Es sei jedoch die Frage erlaubt, ob der Zustand, der als Besinnung verkauft wird, nicht mitunter durch den Begriff der Erschöpfung zutreffender umschrieben wäre. Aus der Kombination von hohen Erwartungen an die Weihnachtstage einerseits und zeitlicher Nähe des Festes zum Jahresende andererseits resultiert ein Stresspegel, der – als Kontrasterlebnis – bereits das dreiminütige Anstarren des Weihnachtsbaumes von der Sofaecke aus als stille Einkehr an Heiligabend erscheinen lässt.

Das Phänomen wurde oft beschrieben, aber da die sattsam bekannte Analyse für die Adventszeit stets folgenlos blieb (außer bei vereinzelten, gesellschaftlich ausgestoßenen Weihnachtsdissidenten), sei hier ein anderer Weg vorgeschlagen: Unterm Jahr Phasen der Besinnung einstreuen und damit Kräfte sammeln für die Adventszeit. Denn eine Gesellschaft, die – gegen die Faktenlage – einmal im Jahr Besinnung verordnet, muss wohl insgesamt ziemlich besinnungslos sein. Daher wünschen wir unseren Leserinnen und Lesern nicht einfach nur schöne Feiertage, sondern schon jetzt ein möglichst besinnliches Frühjahr und einen ebensolchen Sommer 2005.

Daniel Hajdarovic



Copyright © 2004 by Marbuch Verlag GmbH
Tipp des Tages

Die versunkene Stadt Z

Foto: Arte
Im Jahr 1906 beauftragt die Royal Geographical Society den britischen Offizier Percy Fawcett, das brasilianisch-bolivianische Grenzgebiet zu kartografieren. Fawcett nimmt den Auftrag an, lässt seine Familie zurück und begibt sich ins Abenteuer. Die Reise durch den Dschungel wird zum Alptraum ...
So 31.1. | 20.15 Uhr | TV | Arte
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.