Montag, 1. März 2021
Express Online: Editorial
Express Online: Editorial | 12. August 2010

Ziemlich bunt

Als Dichter wird er verehrt. Dabei war ihm sein literarisches Werk gar nicht so wichtig: "Auf alles, was ich als Poet geleistet habe, bilde ich mir gar nichts ein", teilte Goethe einst seinem Freund Eckermann mit. "Es haben treffliche Dichter mit mir gelebt, es lebten noch trefflichere vor mir, und es werden immer ihrer nach mir sein."

Stolz war Goethe auf etwas ganz anderes: "Daß ich aber in meinem Jahrhundert in der schwierigen Wissenschaft der Farbenlehre der einzige bin, der das Rechte weiß, darauf tue ich mir etwas zugute ..."

Über 40 Jahre hat Goethe an seiner Farbenlehre gearbeitet, er war fasziniert von der Herkunft der Farben und ihrer Wirkung auf die Menschen. Seine optischen Forschungen, ein Gegenentwurf zur Theorie Newtons, beeinflusste Maler wie William Turner, Paul Klee oder Wassily Kandinsky.

Deshalb widmet sich die mittelhessische Stadt, in der der Dichter einst zwar nicht lange gelebt, aber immerhin den Stoff für seinen ersten literarischen Welterfolg "Die Leiden den jungen Werther" gefunden hat, 2010 Goethes optischen Forschungen:

Mit "FarbenWesen auf Goethes Spuren" feiert am 20. August in Wetzlar eine ganz eigene und kurzweilige Mischung aus Theater und Stadtrundgang Premiere, die Goethes Blick auf Licht und Farbe, seine aufregenden optischen Ideen und seine Gegnerschaft zu Newton zeigt. Bestritt der Dichterfürst doch vehement Newtons Auffassung, dass weißes Licht aus den Farben des Regenbogens zusammengesetzt sei ...

Infos zu "FarbenWesen" unter www.wetzlar.de

Georg Kronenberg

Archiv 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004


Copyright © 2010 by Marbuch Verlag GmbH
Tipp des Tages

Die kleine Diebin

Foto: Arte
Frankreich, 1950: Seitdem ihre Mutter sie verlassen hat, lebt die ungestüme Janine bei Verwandten in einer französischen Kleinstadt. Nach Schulschluss schlüpft die 16-jährige Einzelgängerin in Seidenstrümpfe und Pumps, raucht US-Zigaretten und schaut sich romantische Kinofilme an.
Mo 1.2. | 20.15 Uhr | TV | Arte
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.