Dienstag, 18. Mai 2021
Express Online: Thema der Woche | 2. Juni 2011

Wenn der Kühlschrank Kalorien zählt

Die Kunst, multifunktionale Gebrauchsgestände zu erfinden: Ausstellung "MUFUS" bei relectro

Von der Steckdosen-Bratfanne über den Babynator bis zum Traumwerkzeug jeden Schülers, dem digitalen Spicker: Inspiriert von ihrer Kunstlehrerin Ines Vielhaben haben dreiundzwanzig Kunstschülerinnen und acht Kunstschüler der Martin Luther Schule dreizehn multifunktionale Gebrauchsgegenstände produziert, die sie bis Ende Juli bei relectro ausstellen.

In die Entwicklung dieser "MUFUS" haben die jungen Erfinderinnen mit ihrer ganzen Ideenkraft auch ihre eigenen Bedürfnisse nach Funktionalität und Ästhetik einfliessen lassen und in gewisser Weise auch kleinteilige Äußerungen ihres individuellen Lebensgefühls manifestiert. Aus vielerlei Materialien und selbst entworfenen Symbolen schufen z.B. Christine Metke, Johanna Schneider und Lea Faust den "Babynator", eine Art Kommunikationshilfe zwischen noch nicht sprechenden Kleinkindern und ihren Eltern.

Roll and Shine" nannten Kristina Pogorelski und Maike Garbade ihr Skateboard, dass mit LED-Lampen ausgestattet auch im Dunkeln rechtzeitig die Unwägbarkeiten kommunaler Asphaltlöcher im Untergrund aufzeigt. Vom Digitalen Spicker, dem Traumwerkzeug des Schüleralltags, einem Färbekamm, mit dem sich gleichzeitig Musik hören und das Färben und Kämmen der Haare bewerkstelligen lassen bis zu einer Games Deluxe-Konsole, in der sich ein Sandwichmaker, ein Blue-Ray Player plus 3-facher Diskwechsler mit 3-D Stereo Boxen und einem Getränkehalter vereinen, reicht die Vielfältigkeit der MUFUS-Objekte. "Wir wollen Videospiel spielen und dabei essen und trinken, jedoch nicht in die Küche gehen müssen." Der ideengeschichtliche Anfang der Games Deluxe-Konsole liest sich wie eine allen dreizehn MUFUS innewohnende spielerische Suchbewegung nach zeiteffizienten, genussfähigen und dennoch gebrauchswerten Lebenshilfen.

Eine solche Qualität ist auch der "Studypfanne" eigen. Die Steckdosen-Bratpfanne brät auch ganz ohne Herd, verfügt dafür über ein integriertes Radio mit eingebauten Boxen, USB-Anschluss und selbstverständlich auch einem Klinkensteckereingang.

Ein Schlüsselwerk der MUFUS-Ausstellung mit besonderem Weitblick ist der Kalorien zählende "Thinny the Coolschrank" von Julia Lemmer, Adalie Baniahmad und Nike Maaß. "Der Coolschrank erinnert mittels eines computergestützten individuellen Accounts, wie viel Kalorien der jeweilige Benutzer zu sich nimmt, zieht eine Tagesbilanz und lässt sich nicht mehr öffnen, sobald die individuell veranschlagte Kalorienzufuhr abgedeckt ist.

Thinny meldet auch zur Neige gehende Lebensmittelvorräte an und warnt vor Verfallsdeadlines und gesundheitsschädlichen Schimmelpartikeln." Ob iToaster, ein 2in1-Turboföhn 3000, eine Recording Guitar, der mobile "Kicker To Go -Absprunghügel" für Skates und Bikes inklusive Getränketransporter oder Shamrock, den Wanderstock mit Navigationsgerät, MP3-Player, Lautsprecher, Lampe und Mini-Computer: Die in das Sortiment von relectro gut integrierte MUFUS-Ausstellung bietet mit ihren extra dafür produzierten Video- und Werbeclips und Detailfotografien eine kompakte und innovative Entdeckungsreise in kreative Kunstunterrichtwelten, die erfahrbar Begeisterung vermitteln können.

Info: Ausstellung "MUFUS" Innovative Designobjekte der Martin Luther Schule bis zum 31. Juli 2011 bei relectro, Im Schwarzenborn 2b (Kaufpark Wehrda). Die MUFUS werden zugunsten der Japanhilfe versteigert, für die auch die Werbefilme der MUFUS zum Preis von 5,- Euro verkauft werden. Kontakt: ines.vielhaben[at]gmx.net.

Thomas Gebauer

Tipp des Tages

Honig im Kopf

Foto: Sat.1
Was mit kleinen Gedächtnislücken begann, wird langsam zu einer echten Gefahr für sich selbst und das gesamte Umfeld. Amandus hat Alzheimer und hält mit seinen Aussetzern die gesamte Familie auf Trab. Für Enkelin Tilda ist der fortschreitende geistige Verfall ihres geliebten Opas nur schwer zu verstehen ...
Di 2.2. | 20.15 Uhr | TV | Sat.1
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.