Sonntag, 16. Mai 2021
Editorial | 30. August 2012

Wann sind wir endlich da?

Da kann man was erleben ... – Foto: Peter Freitag / Pixelio

Es ist ein wunderbarer Tag. Ich bin wach, gut gelaunt, alle Arbeit ist erledigt, und es lockt ein gemütlicher Abend vor dem Fernseher. Ausgelassen und guten Gemüts steige ich in den Zug. Der Zug. In Verbindung mit der Bahn ist er der natürliche Feind des Menschen – schnell, gefährlich, laut, zu spät. Viel beunruhigender noch ist aber nicht der Zug, sondern die Menschen, die sich gemeinsam mit mir der Herausforderung stellen, pünktlich am gewünschten Ziel anzukommen.

Ich sitze also – noch gut gelaunt – im Zug, als sich auf dem Viersitzer nebenan eine unangenehm laute Stimme breit macht. Ein Herr im Anzug hält sich sein Super-high-tech-Handy ans Ohr und brüllt der Welt seine Wichtigkeit entgegen. Das Kind einer weiter hinten sitzenden Frau beginnt zu plärren, während sich zeitgleich drei Jugendliche mir gegenüber auf die Sitze fallen lassen. In maßloser Lautstärke tauschen sie sich darüber aus, wer wo sein neuestes Gras her hat und was sie den "scheiß Bullen" auf der letzten Demo alles gegen den Kopf geworfen haben. Lautstärke, Wortwahl und die Art, wie sie ihre dreckigen Stiefel auf dem Sitz neben mir ausbreiten schreit nach "Hört uns zu, wir sind cool, weil wir auf alles einen Fick geben."

Während mir der beißende Geruch eines alkoholisierten Vagabunden in die Nase steigt, der sich just in diesem Moment an mir vorbeidrückt, spiele ich mit dem Gedanken, den wichtigsten Handy-Yuppi der Welt an der nächsten Haltestelle in dem "Spalt zwischen Tür und Bahnsteigkante" zu versenken, doch wie soeben verkündet "verzögert sich die Weiterfahrt um wenige Minuten" – wie gut, dass ich Block und Stift dabei habe ...

Ron Jagdfeld

Tipp des Tages

Die versunkene Stadt Z

Foto: Arte
Im Jahr 1906 beauftragt die Royal Geographical Society den britischen Offizier Percy Fawcett, das brasilianisch-bolivianische Grenzgebiet zu kartografieren. Fawcett nimmt den Auftrag an, lässt seine Familie zurück und begibt sich ins Abenteuer. Die Reise durch den Dschungel wird zum Alptraum ...
So 31.1. | 20.15 Uhr | TV | Arte
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.