Dienstag, 11. Mai 2021
Editorial | 10. September 2015

Schockierende Bilder

Hoffnung und Zukunft für die Erde und Weltgemeinschaft – Foto: Gebauer

... und Berichte über individuelle Schicksale unter den weltweit mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht mobilisieren gegenwärtig wichtige Rettungskräfte und Nothilfestrukturen. Im Hintergrund verursachen neben Krieg und Gewalt Globale Armut und Klimaveränderung, Finanzmarktdiktate über demokratisch gewählten Regierungen und die stete Privatisierung von Überlebensgrundlagen aus Gemeinwesenbesitz weiter die humanitäre Katastrophe, deren Opfer nun dorthin flüchten, wo das Leben sicherer und geschützter erscheint. Das Wissen um die Ursachen dieser humanitären Katastrophe ist ein sinnvolles Werkzeug im Kampf gegen Rassismus wie auch eine wichtige Grundlage für ein globaleres Geschichtsverständnis.

Vor allem Menschen in starken Gesellschaften haben demnach eine besondere Verantwortung für ein weltweit gerechteres und friedlicheres Miteinander von Menschen und Völkern. Dieses Wissen stärkt und befähigt dazu, Menschen und vor allem Kinder auf der Flucht besser zu schützen und zu versorgen. Die Rettung der drei Millionen Kinder, die im syrischen Bürgerkrieg zu Waisen, zu Flüchtlingen, zu Akteuren und Opfern wider Willen wurden, darf nicht scheitern. Ihre Ausbildung und Integration hierzulande wird sie stark und kompetent machen, damit sie eines Tages menschliche Kultur und neues Leben nach Syrien zurückbringen. Wie alle Kinder sind sie die Hoffnung und Zukunft einer Erde und Weltgemeinschaft, deren Reichtümer und Überlebensressourcen allen Menschen zustehen.

Thomas Gebauer

Tipp des Tages

Honig im Kopf

Foto: Sat.1
Was mit kleinen Gedächtnislücken begann, wird langsam zu einer echten Gefahr für sich selbst und das gesamte Umfeld. Amandus hat Alzheimer und hält mit seinen Aussetzern die gesamte Familie auf Trab. Für Enkelin Tilda ist der fortschreitende geistige Verfall ihres geliebten Opas nur schwer zu verstehen ...
Di 2.2. | 20.15 Uhr | TV | Sat.1
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.