Dienstag, 11. Mai 2021
Editorial | 22. Januar 2015

Bildungsbürger

Zum Nachlesen – Foto: Kronenberg

Bildung tut not. Das fängt schon bei Kleinigkeiten an. Beim richtigen Gebrauch der deutschen Sprache beispielsweise. Mit "Wiederstand" gegen die "Lügenpresse" macht man sich genauso zum Gespött wie mit der Forderung, bedingungslos "Mohamed-Karrikaturen" zu veröffentlichen. Außerdem gibt es keine "Harkenkreuze".

Bei Pegida-Befürwortern wird daheim vielleicht deutsch gesprochen. Aber wohl selten korrekt geschrieben. Ein Eindruck, der sich aufdrängt, quält man sich z.B. durch die vielfältigen Facebook-Kommentare von verzagten Angst- und fremdenfeindlichen Wutbürgern.

Was machen? Da Pegida-Anhänger der vorurteilsfreien Diskussion eher abgeneigt sind, böten sich als ein Weg aus der orthographischen Sackgasse verpflichtende Deutschkurse an. Dort kämen die rechten Stilblütenpflanzer auch mal in Kontakt mit richtigen Ausländern – und würden im besten Fall feststellen, dass diese gar nicht so fremd sind, wie sie sich das in ihrem wüstesten Angsträumen vorstellen. Sondern ganz normale Menschen. Wie du und ich.

Michael Arlt
Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Honig im Kopf

Foto: Sat.1
Was mit kleinen Gedächtnislücken begann, wird langsam zu einer echten Gefahr für sich selbst und das gesamte Umfeld. Amandus hat Alzheimer und hält mit seinen Aussetzern die gesamte Familie auf Trab. Für Enkelin Tilda ist der fortschreitende geistige Verfall ihres geliebten Opas nur schwer zu verstehen ...
Di 2.2. | 20.15 Uhr | TV | Sat.1
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.