Dienstag, 11. Mai 2021
Thema der Woche | 18. Februar 2016

Kopflos an der Hochschule

Die THM hat ihren ersten Hochschul-Krimi / Verlosung – Foto: Kronenberg

Ein Bild des Grauens: Mitten im Zentrum von Gießen, vor der Fassade des Alten Schlosses tront der abgetrennte Kopf eines 26-jährigen Studenten auf einem Sockel, auf dem eigentlich Georg Büchners bronzene Büste stehen sollte. Vom Rest der Leiche zunächst keine Spur.

So grausig beginnt der Krimi "Täter haben Macht". Im Mittelpunkt des mörderischen Plots steht die Technische Hochschule Mittelhessen. Aus gutem Grund: Das Buch wurde von der THM in Auftrag gegebenen. Der Kriminalroman ist eines von mehreren Projekten, die die Hochschule stärker mit der Region vernetzen sollen. "Die THM ist Teil des kulturellen Lebens in Gießen und möchte sich nicht auf den Ausbildungsbereich beschränken", sagte THM-Präsident Günther Grabatin bei der Vorstellung des Buches.

Der Autor von "Täter haben Macht" heißt Arnold Küsters und kommt aus Mönchengladbach, hat aber in Gießen intensiv für sein Buch recherchiert. "Wer sich vor Ort auf die Suche begibt, findet viele kleine Puzzleteile. Meine Aufgabe als Autor ist es, diese zusammen zu fügen", berichtete er. Manchmal sei er selbst überrascht davon, was seine Figuren so tun, so Küster.

Die Heldin von "Täter haben Macht", Kriminaloberkommissarin Johanna Gail ist neu in Gießen und ermittelt in ihrem ersten Mordfall. Als sie am Tatort ankommt, wird ihr klar, dass dies kein einfacher Fall für sie wird, denn sie kennt den jungen Mann, dessen abgetrennter Kopf sie von dem Sockel herunter anstarrt.

Zusammen mit ihrem Kollegen Kriminalhauptkommissar Stummel macht sie sich an die Lösung des Falls und gerät dabei selbst in Lebensgefahr.

Ganz wie im Kölner Tatort endet die Geschichte mit einer kollegialen Mahlzeit in einem Schnellimbiss – natürlich nicht am Rheinufer, sondern in Gießens Traditionsbude "Woscht Anna". Dazwischen begleitet der Leser nicht nur Johanna Gail und Kriminalhauptkommissar Stummel bei ihren Ermittlungen, sondern erfährt auch eine ganze Menge über Gießen und die Hochschule. Als eine Art "alternativen Studien-und Stadtführer" könne man seinen Roman deshalb auch lesen, sagt Autor Arnold Küsters. Auf den letzten Seiten, im Anschluss an den Kriminalfall, findet der Leser zusätzliche Informationen zur THM.

Im Mittelpunkt steht aber der Kriminalfall. Dass es sich um eine Auftragsarbeit der Hochschule handelt, rückt beim Lesen in den Hintergrund. "Das auffällig frische Grün des THM-Schriftzugs" wird mit den tristen Fluren der Hochschule kontrastiert, durch die Küsters die Beamten schickt. Die Hochschullehrer versuchen mit Tricks ihr Lehrdeputat zu reduzieren oder eine jahrelange homosexuelle Beziehung zu verschleiern. Figuren sowie die Handlung des Kriminalromans sind selbstverständlich frei erfunden. Hier wurden der Fantasie des Autors keine Grenzen gesetzt. Ob der Schlüssel zur Lösung im Forschungs­operationssaal liegt, in dem die kopflose Leiche gefunden wird oder ob vielleicht doch jemand von der Justus-Liebig-Universität seine Finger im Spiel hat – wer die Antworten wissen will, kann "Täter haben Macht" für fünf Euro im Infopavillon auf dem Campus in der Gießener Wiesenstraße erwerben.

Verlosung
Wir verlosen 5 Exemplare des spannenden THM-Krimis auf unserer Facebook-Seite.

Jennifer Loll

Tipp des Tages

Honig im Kopf

Foto: Sat.1
Was mit kleinen Gedächtnislücken begann, wird langsam zu einer echten Gefahr für sich selbst und das gesamte Umfeld. Amandus hat Alzheimer und hält mit seinen Aussetzern die gesamte Familie auf Trab. Für Enkelin Tilda ist der fortschreitende geistige Verfall ihres geliebten Opas nur schwer zu verstehen ...
Di 2.2. | 20.15 Uhr | TV | Sat.1
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.