Samstag, 19. September 2020
Thema der Woche | 23. November 2017

"Kiel holen"

Muthesius Kunsthochschule Kiel im Kunstverein
Foto: Elvira Bäfverfeldt Marklund, "Search Room"

Dass der Marburger Kunstverein angehenden Künstlerinnen und Künstlern einen Raum gibt, sich zu präsentieren, hat Tradition: Alle zwei Jahre ist eine der Ausstellungen für Kunsthochschulen und Akademien reserviert, zuletzt war 2015 die Akademie der Bildenden Künste aus Stuttgart in Marburg zu Gast. Nun beschließen Studierende der Muthesius Kunsthochschule Kiel mit ihren Arbeiten das Ausstellungsjahr 2017 des Kunstvereins.

Die Muthesius Kunsthochschule existiert seit mehr als ein hundert Jahren. Nach einer Basislehre erfolgt die Spezialisierung auf einen der Bereiche Bild­hauerei-Skulptur/Instal­lation/Raum­konzeption, Freie Kunst und Keramik, Zeichnung und Druckgrafik, Malerei, Medienkunst / Kunst und Medien sowie Film. Aktuell studieren an Deutschland nördlichster künstlerisch-wissen­schaft­li­cher Hochschule knapp 600 angehende Künstler, Designer und Raum­stra­te­gen.

Knapp 30 von ihnen – Studierende der Freien Kunst – werden vom 24. No­vem­ber bis zum 4. Januar 2018 ihre Positionen in Marburg präsentieren. Malerei und Objekte sind ebenso vertreten wie Installationen und eine Performance. Moderne künstlerische Ausdrucksformen nehmen einen großen Platz in der Ausstellung ein: Ein Video auf einem iPad-Bildschirm oder Projektionen per Beamer gehören zu den ausgewählten Werken. Studierende der Zeichnung und Druckgrafik von Professor Piotr Nathan zeigen eine wandfüllende Gemein­schafts­arbeit, die Film-Studierenden von Professor Stephan Sachs im "Capitol"-Kino gegenüber dem Kunstverein am Abend der Vernissage ab 20 Uhr ein Filmprogramm.

"Studierende aller Studiengänge der Freien Kunst hatten die Möglichkeit, sich mit einer bestehenden Werkreihe oder einer neuen Idee, die auf die Räum­lich­keiten des Marburger Kunstvereins Bezug nimmt, für die Ausstellung zu be­wer­ben", erklärt Kurator Thomas Judisch. Gemeinsam mit den Lehrenden der Muthesius Kunsthochschule hat er dann die Entscheidung über die Zusammen­setzung der Ausstellung getroffen. Die künstlerischen Positionen sind nicht nur jung – das Alter der angehenden Künstlerinnen und Künstler liegt zwischen 22 und 47 Jahren-, sondern auch international: Zu den Ausstellenden zählen Studierende, deren Wurzeln in Deutschland ebenso wie in Schweden, Bulgarien, Südkorea, China oder im Iran liegen.

Die Ausstellung
... beginnt am 24. November und endet am 4. Januar 2018. Die Vernissage findet am Freitag, den 24. November um 18 Uhr im Kunstverein statt. Die Laudatio zur Eröffnung hält Kurator Thomas Judisch. Der Präsident der Muthesius Kunst­hoch­schule Arne Zerbst wird die Gäste gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kunst­vereins Gerhard Pätzold begrüßen.
Wie immer gibt es im Ausstellungszeitraum jeden Samstag kostenlose Führungen von Lena Sophie Radtke. In Kooperation bietet auf Anfrage die KunstWerkStatt Marburg spezielle Führungen für Kinder an.

pe/MiA

Tipp des Tages

Brot

© Realfiction
Brot ist ein Produkt, das vielfältiger kaum sein könnte. Filmemacher Harald Friedl führt Gespräche mit Bäckern aus kleinen Familienbetrieben, aber auch Vorständen großer Bäckereikonzerne über die Zukunft von Brot. Film von Harald Friedl.
Sa 19.9. | 20 Uhr | Marburg | Capitol-Center
 
Tipp der Woche

Yerba Colora

Foto: Yerba
Colora
Ayllu Tinkuna will mit ihrer Musik die Seele der Anden und die "Pachamama" (Mutter Erde) in ihrer Reinheit zum Ausdruck bringen. Die bolivianischen Musiker kommen aus der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland. Yerba Colora kombiniert lateinamerikanische Cumbias und kubanische Sons mit modernen "guitar driven sounds". Wi┬žay bedeutet "wachsen" auf Quechua. Die Marburger Band spielt traditionelle Musik aus Lateinamerika auf klassischen und traditionellen Instrumenten. Abschluss-Konzert der 14. Semana Latina.
Sa 26.9. | 17 Uhr | Marburg | Waggonhalle | Open-Air-Bühne
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.