Montag, 10. Mai 2021
Thema der Woche | 11. Juni 2020

Miterleben

"Marburger Abend" mit Audiodeskription am 17. Juni
Foto: Bettina Hartmann / BSBH

Der "Marburger Abend" im KFZ ist schon an sich etwas Besonderes – gehört er doch laut KFZ zu den ältesten, ohne Unterbrechung existierenden offenen Bühnen Deutschlands. Seit 1977 haben Künstler jeglicher Sparten diese Open Stage betreten und das Publikum begeistert. Nun steht eine Premiere der be­son­deren Art an: Das bunte und vielfältige Programm, wie es der "Marburger Abend" bis heute bietet, soll für blinde und sehbehinderte Menschen durch akustische Bildbeschreibung (Audiodeskription) erstmals barrierefrei zugänglich werden.

Der Vorschlag durch lebendig gestaltete und detailgetreue Schilderungen auch Menschen mit Sehbeeinträchtigungen einen Zugang zu künstlerischen Dar­bie­tungen zu ermöglichen, stammt von Michael Doogs, dem Leiter der Abteilung Finanzverwaltung, Fundraising und Antragswesen des Blinden- und Seh­be­hin­der­ten­bunds in Hessen (BSBH). "Mich hat die Idee begeistert. Ich habe sofort gedacht, dass wir das unbedingt umsetzen müssen", sagt Bernd Waldeck, einer der Moderatoren vom Marburger Abend. Florian Schneider von T Ohr, dem Zentrum für Sehbehinderten- und Blindenreportage in Gesellschaft und Sport, sicherte seine Unterstützung als Sprecher für eine Blindenreportage zu.

Zum ersten Mal sollen nun nichtsehende Menschen das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm ebenso miterleben können wie Men­schen ohne Sehbeeinträchtigung. Bei den Vorbereitungen wurde der Name "KulTür" für die Veranstaltung geboren, denn durch Audiodeskription öffnet sich für blinde und sehbehinderte Men­schen die Tür zu Kulturveranstaltungen – ganz nach dem Motto "Bühne frei – Barrierefrei"!

Zunächst war der besondere "Marburger Abend" für den 5. Mai, dem Euro­päischen Protesttag zur Gleichstellung von Behinderten Menschen, im KFZ Marburg geplant. Coronabedingt konnte die Veranstaltung, wie so viele andere auch, nicht stattfinden. Nun wurde ein neuer Termin angesetzt: Am Mittwoch, 17. Juni, wird der "Marburger Abend" ab 20 Uhr als Audiodeskription-Live­stream auf dem KFZ-YouTube-Kanal und auf dem Facebookseiten von KFZ und BSBH zu sehen sein.

Blinde, sehbehinderte und sehende Menschen, die sich zum "KulTür"-Live­stream zuschalten, erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Theater, Zauberkunst, Comedy, Jonglage und Tanz. Auftreten werden der Comedian Amir Shabazz, die Breakdance-Gruppe "Funky Harlekinz Crew", das improvisierte Theater "Fast Forward Theatre" sowie der blinde Sänger, Musik­instrumentalist und Songwriter Jens Flach.

Zwischen den Aufführungen erfolgen Interviews mit Experten zum Thema Barrierefreiheit. So gibt etwa Michael Doogs einen Einblick in die Arbeiten des Blinden- und Sehbehindertenbunds. Ein Film zum Thema Barrierefreiheit, gestellt von der Deutsche Blindenstudienanstalt sowie ein Archiv-Video, das verzaubern und inspirieren soll, runden die abendfüllende Show ab.

Bernd Waldeck: "Dieser Abend wird nicht nur spannend sondern zugleich auch eine Herausforderung: Einerseits müssen Bühnenformate und auch die unter­schiedlichen Darbietungen der Künstler blinden und sehbehinderten Menschen so veranschaulicht werden, dass sie in die Welt der Künste tief eintauchen können und anderseits sollen die Auswirkungen eingeschränkten Sehens für Sehende erlebbar gemacht werden."

pe/kro

Tipp des Tages

Die kleine Diebin

Foto: Arte
Frankreich, 1950: Seitdem ihre Mutter sie verlassen hat, lebt die ungestüme Janine bei Verwandten in einer französischen Kleinstadt. Nach Schulschluss schlüpft die 16-jährige Einzelgängerin in Seidenstrümpfe und Pumps, raucht US-Zigaretten und schaut sich romantische Kinofilme an.
Mo 1.2. | 20.15 Uhr | TV | Arte
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.