Montag, 10. Mai 2021
Thema der Woche | 6. August 2020

Mitten im Grünen

Die "Sommerstadt" lädt vom 7.-9. August auf die Bismarckanlage ein
Foto: Georg Kronenberg

Der Sonntag begann mit kurzen Regenschauern. Doch damit war Schluss, als Michael Sagmeister und Antonella D'Orio die Schlossparkbühne betraten. In einer perfekten Dramaturgie zum Auftritt der beiden Ausnahmemusiker kam die Sonne hinter den Wolken hervor. Und hatte bei den hochklassigen Darbietungen des bestens aufgelegten Jazz-Duos allen Grund zu Strahlen, ebenso wie das Publikum im vollbesetzten Schlosspark (nach Coronabedingungen), dass ein Konzert erlebte, bei dem sich Höhepunkt an Höhepunkt reihte.

Ein kurzer Rückblick auf das restliche Programm der Sommerstadt-Woche: Im Cineplex präsentierten die Funky Harlekinz eine tolle Breakdance-Show. Am Spiegelslustturm zog das Duo Jennifer Simpson & Bernd Paul die Zuhörer in seinen Bann. Bei der zweiten Ausgabe des "Sommers der Straßenmusik" zeigte Mulitinstrumentalist Constantin Pukownick, wie man gleichzeitig Trompete und Akkordeon spielen kann. Beim Familientag der "Sommerstadt" in Cappel gab's bei schönstem Sonnenschein zahlreiche Spiel – und Spaßangebote & Musik vom "Kultur Mobil".

Weiter geht's mit dem kostenlosen, coronakonformen, dezentralen Sommerprogramm "Sommerstadt Marburg" noch bis zum 16. August. Die Veranstaltungsübersicht ist auf der Webseite www.sommerstadtmarburg.de zu finden. Dort kann man sich auch für die anmeldepflichtigen Veranstaltungen eintragen – was aufgrund coronabedingter Regeln bei vielen Programmpunkten notwendig ist. Eine Auswahl der nächsten Veranstaltungen:

Sonido Aguajal

Mitten im Grünen, in der idyllischen Bismarckanlage unterhalb des Marburger Bismarckturms, findet vom 7. bis 9. August ein Konzertwochenende samt Familienprogramm statt, das am Freitag mit einem Auftritt von Sonido Aguajal startet:

Die Marburger Band wurde von mehreren Freunden gegründet, die die Liebe zur lateinamerikanischen Musik eint.

Sonido Aguajal vereint nicht nur Cumbia-Klänge, sondern auch tropische lateinamerikanische Rhythmen wie etwa Salsa, Merengue oder Bolero. Die Musiker covern lateinamerikanische Stücke und schaffen durch diverse Instrumente (z.B. Perkussion, Bläser und Melodie) eine große rhythmisch-belebte und farbenfrohe Musik.

2019 hat Sonido Aguajal angefangen, eigene Lieder zu komponieren.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Fr 7.8., 18.00, Bismarckturm

Musik, Jonglage und Seifenblasen

Musik für Klein und Groß, zum Zuhören und Träumen, begeisternde Jonglagekunst und eine zauberhafte Seifenblasenshow: Das steht auf dem Program beim märchenhaften Familiennachmittag mit Iryna Chaplin und ihrer Tochter Alexandra, die als Sängerin und Gitarristin auf der Bühne steht.

Die Seifenblasenkünstlerin Iryna Bilenka-Chaplin bietet eine "Show für die Seele": Mit einer "Zauberformel" für schillernde Figuren aus Seifenblasen haben Iryna und ihr Mann Alexander, beides internationale Profi-Seifenblasenkünstler, eine wundervolle Show gestaltet, samt fantasievoller Jonglagen von Iryna.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Sa 8.8. 15.00, Bismarckturm

Warehouse

Sie lieben die Vielfalt der Rock-, Pop- und Folkmusik der letzten 50 Jahre? Dann kommen Sie an Warehouse nicht vorbei. Hessenweit bekannt durch die hr3-Morningshow "Pop&Weck", schafft es die vierköpfige Band aus Marburg immer wieder, das Publikum mit ihren Interpretationen bekannter Klassiker, aber auch vergessener Songs mit Ohrwurmqualitäten zu begeistern.

Getreu des Mottos "compact covers" können es sich Warehouse dank der ausgeklügelten Instrumentierung auf kleinen wie auf großen Bühnen gemütlich machen. Der Enthusiasmus, den die Band in all ihre Stücke legt, überträgt sich schnell auf alle Zuhörer.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Sa 8.8., 18.00, Bismarckturm

SomMR Familientag Wehrda

Die Sommerstadt Marburg bietet selbstverständlich auch für Kinder einiges. SomMR Kinder kommt von 13 bis 17 Uhr mit einem Spielangebot in euren Stadtteil und garantiert jede Menge Spaß und Abwechslung. Zusätzlich mit dabei haben wir das Projekt "Kultur Mobil" des städtischen Fachdienstes Kultur. Hiermit kommt Kultur für Klein und Groß auf die Straßen in der Stadt: Die mobile Auftrittsmöglichkeit mitsamt solarbetriebener Veranstaltungstechnik sorgt für Pop-Up-Kultur an verschiedenen Orten. Und schließlich gibt es ein vielfältiges Angebot an kleinen Leckereien und Getränken.

So 9.8., 13.00, Sportplatz am Lärchenweg, Wehrda

Bloody Merry

Bloody Merry ist eine Gypsy-Jazz-Formation mit Lebensmittelpunkt in Marburg. Ihr Repertoire reicht von Klassikern des Genres wie Songs von Sophie Tucker oder George Gershwin und Jazz-Standards, über eigene Versionen zeitgenössischer Songs von Künstlern wie Amy Winehouse bis zu Eigenkompositionen, wie zum Beispiel dem Song "Black Madonna". Die Band besteht aus dem kanadischen Musikproduzenten und Songwriter Michal Bandac, der professionellen, klassisch ausgebildeten Violinistin Elisa Friedrich und der Schauspielerin und Sängerin Franziska Knetsch.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

So 9.8., 16.00, Bismarckturm

Taluli im Märchenland

Taluli spielt für ihr Leben gerne Verstecken und sie scheut sich auch nicht, in eine Regentonne zu springen, um es ihren Mitspielern möglichst schwer zu machen, sie wieder zu finden. Plötzlich zieht aber ein Gewitter auf und alle Freunde rennen schnell nach Hause. Taluli bleibt allein in ihrem Versteck zurück. Als sie sich auf den Heimweg machen will, gerät sie auf geheimnisvolle Weise ins Märchenland.

Dort scheint aber alles durcheinander geraten zu sein. Die Märchenfiguren kennen ihren Text nicht mehr, befinden sich am falschen Ort oder sogar im falschen Märchen.

Für Kids ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Mo 10.8., 15.00, somMR Zelt am Gaßmann-Stadion

Abenteuer Afrika

Planetview-Organisator Geert Schroeder präsentiert die besten Bilder und erzählt die spannenden Geschichten, die er von zwei Fahrradtouren aus Afrika mitgebracht hat. Euch erwartet ein emotionaler Vortrag mit Episoden aus einigen der schönsten Ländern Afrikas.

Schroeder erlebt u.a. die unendliche Weite Namibias, bestaunt die beeindruckende Tierwelt Botswanas, sieht die atemberaubenden Victoria-Wasserfälle in Sambia und trifft auf herzliche Menschen in Malawi. Er taucht ein in die Unterwasserwelt von Mosambik und bewundert die faszinierende Tierwelt der Serengeti.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Fr 14.8., 20.30, somMR Zelt am Gaßmann-Stadion

Lars Ruppel solo – Poesiebegeisterungsshow

Schade, dass es eine Poesiebegeisterungsshow geben muss. Doch leider lieben nur wenige das Spiel mit der Sprache und genau so sieht die Welt auch aus. In der Poesiebegeisterungsshow des mehrmaligen deutschen Poetry Slam-Meisters erlebt man Poesie anders als im Deutschunterricht früher. Sprache wird zum unendlichen Spielzeug und alltäglichen Werkzeug, mit dem man auf Partys beeindrucken und bei Gehaltsverhandlungen auf kreative Weise punkten kann. Die Poesiebegeisterungsshow ist mehr als ein Vortrag, gehaltvoller als Comedy, sie ist tiefgründig wie ein Film mit Til Schweiger und actiongeladen wie Effi Briest. Lars Ruppel ist Autor des Lyrik-Bestsellers "Holger, die Waldfee" und hat es mit seinen Texten in viele Fernsehsendungen geschafft.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter www.sommerstadtmarburg.de erforderlich.

Sa 15.8., 19.00, somMR Zelt am Gaßmann-Stadion

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Die kleine Diebin

Foto: Arte
Frankreich, 1950: Seitdem ihre Mutter sie verlassen hat, lebt die ungestüme Janine bei Verwandten in einer französischen Kleinstadt. Nach Schulschluss schlüpft die 16-jährige Einzelgängerin in Seidenstrümpfe und Pumps, raucht US-Zigaretten und schaut sich romantische Kinofilme an.
Mo 1.2. | 20.15 Uhr | TV | Arte
 
Tipp der Woche

Guardians of the Galaxy

Foto: Vox
Peter "Star-Lord" Quill ist ein Weltraumbandit. Er tut sich mit den Kopfgeldjägern Rocket und Groot sowie der rätselhaften Gamora und dem rachgierigen Drax zusammen, um das Universum zu beschützen.
Do 11.2. | 20.15 Uhr | TV | Vox
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.