Dienstag, 23. April 2019
Editorial

Sonniger Start

Sonne satt und angenehme Temperaturen. Passend zum Semesterstart zeigt sich der Frühling von seiner besten Seite. Eine prima Zeit, um als Erstsemester seinen neuen Studienort zu erkunden. Zu entdecken gibt es in der alt­ehr­wür­di­gen Unistadt zwischen Lahn und Landgrafenschloss mehr als genug, auch Ab­seits von Seminaren und Hausarbeiten. Da bieten sich etwa die Afföllerwiesen mit der Bunten Liga für sportliche Ak­ti­vi­täten an, auf den Lahnwiesen oder im ... Mehr >>
 
 
Thema der Woche

Hier entlang!

Marburg für Anfänger Mehr >>
 
Aktuelles Heft
Kulturtipps 2019
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den gewünschten Hefttitel.
 
Marburg

Das unerschrockene Wort

"Der Islam braucht eine sexuelle Revolution" – das sagt Seyran Ates. Und sie stellt klar: Eine Religion, die nur der Abgrenzung dient, stellt sich gegen die Demokratie. Die Rechtsanwältin, Autorin, Frauenrechtlerin und Moschee-Gründerin Seyran Ates erhält ... – Foto: Julius Matuschik – Mehr >>
 
Marburg

16 Trinkwasserbrunnen

Der Frühling ist da. Und in Marburg sind die Trink­wasser­brunnen wieder eingeschaltet. Zu diesem Anlass hat die Stadt Marburg ihren neuen Flyer "Blue Community Marburg – Ge­nie­ßen Sie Leitungswasser überall!" vorgestellt. "Mit diesem neuen Flyer möchte ... – Foto: Steinforth – Mehr >>
 
Marburg

Sicherheit vernetzt

Mit mehr Prävention die Sicherheit in Marburg und dem Landkreis weiter verbessern, die Zusammenarbeit stärken, Strafverfolgung effektiver gestalten und Fachwissen bündeln – das sind die Ziele der neuen Lenkungsgruppe Sicherheit. Die Stadt Marburg ... Mehr >>
 
Marburg

Gas & Strom

"Gaspreise ziehen wieder kräftig an". So und so ähnlich titelten die Zeitungen Ende März nach einer Pressemitteilung der dpa, deren Inhalt eine signifikante Erhöhung der jährlichen Gaspreise ankündigte, teilweise um bis zu 10 Prozent. Was aber ... Mehr >>
 
Marburg

Koreas Botschafter besucht Studienort

Von 1987 bis 1990 hat Koreas Botschafter Dr. Bum Goo Jon Politikwissenschaften an der Philipps-Universität studiert und im Anschluss daran auch in Marburg promoviert. Jetzt hat er seine Alma Mater wieder besucht. An der Uni traf sich der ... – Foto: Patricia Grähling, Stadt Marburg – Mehr >>
Tipp des Tages

Ryan Cook / Megan Nash

Foto: Café Vinyl
Nova Scotias Ryan Cook ist einer jener jungen wilden kanadischen Musiker, die sich nicht jener "Modern" Pop/Country Musik verschrieben haben. Obwohl es nicht cool war, die gleiche Musik zu hören, die seine Eltern hörten, war er schon in seinen jungen Jahren von Johnny Cash, Willie Nelson, Merle Haggard und George Jones begeistert. Der mit vielen Awards aus­ge­zeich­nete und nominierte Musiker spielt erstmalig in Europa. Begleitet wird er von Terra Spencer, mit der er auch einige Songs auf seinem aktuellen 4. Album "Having a Great Time" zusammen ge­schrieben hat. Megan Nashs Indie-Folk hebt sich konsequent von der Masse ab. Ob es an ihrer starken Stimme, ihren tiefgründigen, persönlichen und ein­sich­tigen Songs oder ihrer eigensinnig offenen und ehrlichen Persönlichkeit liegt – Ihre Musik ist unbearbeitet und echt. Die Songwriterin aus dem Süden von Sas­katchewan wurde für mehrere Awards nominiert u.a. zum "Songwriter of the Year in 2016".
Di 23.4. | 20 Uhr | Wetzlar | Café Vinyl
 
Noch 80 Tage bis zum Stadtfest
3 Tage Marburg 2019
 
Tipp der Woche

Monsters of Liedermaching

Foto: Fabian
Timm
Deutschlands erste Liedermacherband steigt wieder in den Tourbus. Es geht auf große Reise durch exquisite Clubs, um magische Sitzpogo-Partys im schillernden Unplugged-Gewand zu zelebrieren. Das rasante Sextett lädt ein, zum Schwelgen und Moshen. Besonders wundervoll daran: Nachdem sie im letzten Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum gefeiert haben, starten sie 2019 frisch wie der Frühling mit einem monströsen Energie-Update. Im Gepäck haben die Monsters neben ihren neuesten Perlen auch erlesene Evergreens all ihrer Alben und bieten auf ihren Ballnächten ein Sammelsurium schillernster Lieder, kommende Klassiker und bizarre Ausflüge in ihren kruden Kosmos.
Fr 26.4. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 
Live – Kommende Highlights

Moving Shadows

Foto: Manni
Linke
Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren die acht Darsteller charmante und einfallsreiche Geschichten – von zauberhaft poesievoll bis hinreißend komisch. Das geheimnisvolle Schattenspiel der Moving Shadows entführt in eine fantastische Welt. Die Körper verschmelzen artistisch und werden zu Dingen, Tieren, Pflanzen – und wieder zu Menschen. Unterstützt von mitreißender Musik, entsteht ein fesselnder Bilderreigen, der Assoziationen und Emotionen weckt.
Do 2.5. | 20 Uhr | Marburg | Erwin-Piscator-Haus
 

Max Goldt

Foto: Axel
Martens
"Dass Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Dass es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, dass es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und dass sich hinter seinen trügerischen Gedanken­fluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet." (Daniel Kehlmann). Ersteres tut der Meister persönlich am
Mo 20.5. | 20 Uhr | Marburg | Waggonhalle
Freikartenverlosung: Fr 3.5. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443