Mittwoch, 5. August 2020
Editorial | 22. Oktober 2015

Gießen entdecken

Gießen historisch: Academia Ludoviciana – Foto: Kronenberg

Dass Schauspieler Til Schweiger in Gießen zur Schule ging, weiß fast jeder. Dass Außenminister Frank-Walter Steinmeier hier studierte, ist nicht ganz so bekannt. Und dass ein Oscar-Preisträger aus Gießen stammt, weiß kaum einer: Der Maler und Bühnenbilder Hein Heckroth (1901-1970) erhielt 1948 den Oscar für die Ausstattung der Verfilmung des Märchens "Die roten Schuhe". An den renommierten Künstler, der in Hollywood unter anderem mit Alfred Hitchcock zusammengearbeitet hat, erinnert der Hein-Heckroth-Bühnenbildpreis, der alle zwei Jahre von der Hein-Heckroth-Gesellschaft zusammen mit dem Land Hessen und der Stadt Gießen verliehen wird.

Wer zum Beispiel als Erstsemester mehr über seine neue Stadt erfahren will, kann Gießens Geschichte bei der Stadtführung "Gießen historisch" am 8. November (Start 15 Uhr am Kirchenplatz) kennenlernen. Wer sich für eine Wiege der modernen Chemie interessiert, dem sei die Experimentalvorlesung im Liebig-Labor am 4. November (18 Uhr) empfohlen. Immerhin lehrte in diesen Räumen der weltberühmte Chemiker Jusus Liebig.

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Undine

© Piffl Medien
Neu­inter­pre­tation des Mythos der ge­heim­nisvollen Wasser­frau Undine, die nur durch die Liebe eines Menschen ein irdisches Leben führen und eine Seele erlangen kann: Ein modernes Märchen in einer entzauberten Welt, die Geschichte einer Liebe auf Leben und Tod. Film von Christian Petzold.
Mi 5.8. | 21.30 Uhr | Marburg | Open-Air-Kino
 
Tipp der Woche

Samuel Bos

Foto: Thomas
Kowalzik
Der Sänger und Gitarrist Samuel Bos aus Marburg begann 2012 nach seinem Musikstudium intensiv an seinen eigenen Songs zu arbeiten. "Gute Melodien die ins Ohr gehen und Emotionen auslösen sind mir besonders wichtig", sagt Bos. Aus dieser Motivation heraus entstehen fort­laufend Songs die sich stilistisch im Bereich Rock, Pop und Singer/Songwriter einordnen lassen. Das Debütalbum "Bright Lights" wurde 2015 veröffentlicht. Seit­dem ist er über 130 Mal live mit Band oder auch Solo auf den unter­schied­lichsten Veranstaltungen aufgetreten. Im Mai 2020 veröffentlichte er sein zweites Album "Wide Awake", das er im TTZ vorstellen wird. Anmeldung und Tickets auf sommerstadtmarburg.de.
Do 6.8. | 18 Uhr | Marburg | TTZ
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.